Drucken

Spanische Gastronomie-Schulleiter schnuppern in Calwer Schulküchen

Zwei spanische Schulleiter einer Vollzeitschule für Hotel- und Gastronomieberufe in Galizien waren im Rahmen des Erasmusprogrammes mit ihrem Dolmetscher zu Gast an der Johann-Georg-Doertenbach-Schule auf dem Wimberg.

Nach einer kurzen Begrüßung fand ein Rundgang durch die Schule statt, bei dem der Schwerpunkt auf der Hotel- und Gaststättenabteilung lag. In den dortigen Küchen wurde einer Klasse beim Praxisunterricht zugeschaut und es fand ein reger Austausch über die verschiedenen Ausbildungssysteme statt. Während in Spanien die Ausbildung nahezu in Vollzeit durch eine Schule geleistet wird, findet bei uns das duale Ausbildungssystem mit Berufspraxis im Betrieb und Berufstheorie in der Berufsschule statt. „Ein sehr interessanter Erfahrungsaustausch sowohl für die deutsche als auch für die spanische Seite, aus dem vielleicht noch zukünftige Projekte erwachsen können“, so Schulleiter Michael Niedoba. Beeindruckt waren die Gäste von der Ausstattung der Küchen und Fachräume, während die deutsche Seite die Digitalisierung des spanischen Unterrichts als vorbildlich empfand.